• Histabiotics 30 Kapseln
  • Ermäßigung bis zu 17%

Histabiotics 30 Kapseln

Diese sensibel geformten freundlichen Bakterienkulturen regulieren die natürliche Histaminproduktion und sind geeignet, die Auswirkungen von Nahrungsmittelempfindlichkeiten, Unverträglichkeiten und Histaminunverträglichkeiten zu reduzieren. Dank ihres Gehalts an Bakterienstämmen aus den Familien Bifidobacterium und Lactobacillus tragen sie dazu bei, den Histaminspiegel im Darm langfristig zu regulieren und zu seiner Regeneration beizutragen.

Eine Kapsel enthält 10 Milliarden freundliche Bakterienkulturen.
Weitere Informationen über Histabiotics findest du in der Beschreibung unten oder in diesem Artikel.

 

Nähere Informationen↓
RAW
39,99 €
Du erhältst 199 Cococredits für dieses Produkt
Auf Lager. Wir liefern ab 24. 7. 2024.
Mindesthaltbarkeit nach Erhalt: 120 Tage
Versandoptionen

Freundliche Bakterien für einen empfindlichen Darm

Die in Histabiotics enthaltenen Bakterienstämme regulieren die natürliche Histaminproduktion und sind geeignet, um die Auswirkungen von Nahrungsmittelüberempfindlichkeiten, Unverträglichkeiten und Histaminintoleranz zu reduzieren. Eine Kapsel enthält 10 Milliarden Bakterien.

Histabiotics kann deine Verdauung auf zweierlei Weise harmonisieren:

Linderung von bestehenden Allergien - Histabiotics hilft bei einer bestehenden Allergie, Nahrungsmittelsensitivität oder Histaminintoleranz, Histamin langfristig zu regulieren.

Förderung der Darmgesundheit und Verringerung der Durchlässigkeit der Darmwand - Histabiotics unterstützt die Wiederherstellung der Darmwand und deren Erhaltung in optimalem Zustand. Dies ist sehr hilfreich bei Problemen mit einem durchlässigen Darm (dem so genannten "Leaky Gut"), die zu neuen Nahrungsmittelüberempfindlichkeiten führen können.

 

Sie wirken anders als herkömmliche Darm-Präparate

Alle freundlichen Bakterienstämme sorgen für die Gesundheit unseres Darms. Neben dieser Gemeinsamkeit gibt es jedoch auch Unterschiede. Einige Bakterienstämme produzieren Histamin im Darm, während andere sich von Histamin ernähren und dazu beitragen, den Histamingehalt zu senken.

Die am häufigsten verwendeten Bakterienstämme - Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophilus - produzieren Histamin, weshalb die meisten fermentierten Produkte den Histaminspiegel erhöhen.

Histabiotics ist eine einzigartige Mischung aus 6 freundlichen Bakterienstämmen, die den Histaminspiegel regulieren können. Gebe deinem Körper die beste Pflege und erlaube freundlichen Bakterien, deine Verdauung zu harmonisieren.

 

Es sorgt für ein gesundes Mikrobiom

  • Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung
  • Resistenz gegen Infektionen
  • emotionale Stabilität und Freude
  • Wärmeerzeugung
  • Stressabbau

 

Histabiotics enthält die folgenden Stämme: Bifidobacterium breve, B. lactis, B. infantis, B. longum, Lactobacillus gasseri, L. rhamnosus 


Was ist Histamin?

Histamin ist ein Hormon, von dem viele von uns mehr im Körper haben, als wir brauchen. Erhöhte Werte werden in der Regel mit verschiedenen Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Histaminintoleranz und anderen Anomalien von einem normalen, gesunden Zustand in Verbindung gebracht. Ein zu hoher Histaminspiegel kann in der Folge Verdauungsprobleme, Hautausschläge, Schwellungen, Husten, Niesen, Schlafstörungen und andere Probleme verursachen.

Warum produzieren einige Bakterienstämme Histamin und andere nicht?

Die meisten Bakterienstämme enthalten das HDC-Gen, das für die Histaminproduktion verantwortlich ist. Die von uns ausgewählten Bakterien enthalten dieses Gen nicht oder produzieren kein Histamin.

Woher weiß ich, ob ich einen erhöhten Histaminspiegel habe?

Der Histaminspiegel kann entweder durch einen Test in der Arztpraxis oder durch einen Selbsttest im Blut oder Stuhl gemessen werden. Daneben kann uns unser Gefühl etwas vermitteln. Bei einem erhöhten Histamingehalt sind wir verstopft, müssen niesen, schlafen schlecht und sind unruhig.

Muss ich meinen Histaminspiegel messen, bevor ich das Produkt nutze?

Nein. Die Wirkung von Histabiotics ist bei jedem Menschen anders und aufgrund der Wirkung auf die Darmwand sind sie auch dann von Vorteil, wenn das Histamingleichgewicht gestört ist.

Woraus besteht die Kapselhülle?

Aus veganer Cellulose.

Warum enthält das Produkt Maisstärke?

Es handelt sich um eine spezielle präbiotische Maisstärke namens Nutriose(™), die aus gentechnikfreiem Mais hergestellt wird. Diese Stärke nährt die Bakterien in hohem Maße und ermöglicht es ihnen, in größerer Zahl zu überleben und somit den Darm besser und längerfristig zu besiedeln.

Enthält Histabiotics Laktose oder andere Allergene?

Nein, Histabiotics ist vollständig vegan und nicht allergen.

Was kann ich in den ersten Tagen der Anwendung erwarten?

Die Reaktion auf Histabiotics ist angenehm, oft tritt eine leichte körperliche und geistige Beruhigung ein.

Kann Histabiotics Blähungen verursachen?

Das sollte es nicht. Wenn du an SIBO oder einer anderen schwerwiegenden Erkrankung des Verdauungstrakts leidest, solltest du die Einnahme mit deinen Arzt besprechen.

Wie lange sollte ich sie einnehmen, um die volle Wirkung zu erzielen?

Die optimale Einnahmedauer beträgt 3 Monate. Dadurch haben die freundlichen Bakterien ausreichend Zeit, sich im Körper anzusiedeln.

Und woher wisst ihr, dass alles wirklich funktioniert?

Es gibt unzählige wissenschaftliche Studien, die den Zusammenhang zwischen der Gesundheit des Darmmikrobioms und der allgemeinen Gesundheit des Körpers untersuchen. Das Mikrobiom ist erst teilweise erforscht, aber das hindert uns nicht daran, uns bereits gut zu fühlen.

Wann und wie viele Kapseln sollte ich einnehmen?

Nehme jeden Morgen 1-3 Kapseln auf nüchternen Magen ein. Wenn du mit der Einnahme beginnst, erhöhe die Anzahl der Kapseln jede Woche um 1 pro Tag.

Kann Histabiotics von schwangeren/stillenden Frauen und Kleinkindern eingenommen werden?

Ja. Jedoch kann die Kapsel für Kinder unter 3 Jahren gefährlich sein - daher empfehlen wir, den Inhalt der Kapsel in ein Getränk zu mischen.

Wie lange dauert es, bis man die Wirkung von Histabiotics spürt?

Bei regelmäßigem Verzehr etwa eine Woche.

Was ist die Höchstdosis?

Gesunde Erwachsene beginnen mit 1 Kapsel pro Tag und können bis zu 3 Kapseln pro Tag einnehmen, wobei sie jede Woche um 1 Kapsel erhöhen. Es ist wichtig, das Gefühl nach 3-4 Tagen nach der Erhöhung zu beobachten. Mehr ist für die meisten Menschen nicht nötig und die Bakterien überleben dann nur noch in begrenzter Zahl.

Hilft mir Histabiotics, besser zu verdauen?

Es hilft dir, histaminhaltige Lebensmittel besser zu verdauen, ohne dass es zu Nebenwirkungen kommt. Es fördert auch die Gesundheit der Darmwände, was die Intensität von Nahrungsmittelüberempfindlichkeiten weiter verringert.

Kann die Einnahme jemandem schaden?

Personen mit stark verminderter Immunität, z. B. durch Chemotherapie usw., sollten vor der Einnahme von Histabiotics ihren Arzt befragen. Menschen mit einer Allergie oder Sensitivität gegenüber Mais sollten das Produkt schrittweise einnehmen und bei Schwierigkeiten absetzen.

Produzieren diese Bakterienstämme D-Laktat oder nicht?

Die meisten der verwendeten Bakterien bauen Laktat ab. Manche produzieren es in geringeren Mengen. Unsere Mischung wurde in dieser Hinsicht noch keiner klinischen Langzeitstudie unterzogen. Wir haben getestet und herausgefunden, dass Menschen mit Histaminintoleranz keine Probleme mit unserem Produkt oder der Bildung von D-Laktat haben.

Wie kann ich Histabiotics mit anderen Produkten kombinieren, z. B. mit Superhuman Symbiotics?

Wenn du eine Histaminintoleranz hast, nehme zuerst nur dieses Präparat oder andere spezielle, ähnliche Präparate ein. Gängige Bakterienstämme, einschließlich der hochwirksamen Superhuman Symbiotics, können Histamin erhöhen. Wenn du keine direkte Histaminintoleranz hast und deine Nahrungsmittelallergien und -sensitivitäten reduzieren und die allgemeine Gesundheit deiner Darmwand verbessern möchtest, empfehlen wir die abwechselnde Einnahme von Histabiotics und Superhuman Symbiotics in Zyklen von 3 bis 6 Monaten, wobei die Dauer der Zyklen vom Zustand deines Darms abhängt.

Gibt es Medikamente, mit denen Histabiotics nicht kombiniert werden sollte? 

Histabiotics sollte nicht gleichzeitig mit anderen Kulturen (andere Präparate erhöhen wahrscheinlich das Histamin, außerdem konkurrieren die Kulturen miteinander um die Nahrung) und Cortison (reduziert die Wirksamkeit von Histabiotics erheblich) kombiniert werden. Bei gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika sollte Histabiotics mindestens 4 Stunden vor oder nach der Antibiotikagabe eingenommen werden. Histabiotics werden in diesem Fall eine geringere Besiedlungsrate aufweisen. Andererseits unterstützen sie deinen Darm in einer schwierigen Phase, in der deine eigenen Bakterien durch die Antibiotika zerstört werden.

Wie viel Prozent der Bakterien (KBE) überleben, bis sie den Dickdarm erreichen?

Etwa 80 % erreichen lebend den Dickdarm, wenn sie mindestens 30 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen werden (was wir dringend empfehlen).  

Kann man Histabiotics mit fermentierten Produkten einnehmen?

Ja, Histabiotics reguliert die Histaminwerte, die fermentierte Produkte enthalten und produzieren. Im Falle einer Histaminintoleranz sollte man jedoch mit anderen fermentierten Produkten vorsichtig sein.

Was genau passiert im Darm?

Unsere ausgewählten Bakterienkulturen können die Mastzellenaktivität regulieren (diese sind für die Histaminproduktion verantwortlich) und die Gesundheit der Darmwand fördern. Dies geschieht durch verschiedene Mechanismen, denn die meisten Stämme helfen, überschüssiges Histamin abzubauen - durch die Herunterregulierung von IgE- und Histaminrezeptoren und die Hochregulierung von entzündungshemmenden Substanzen. All diese Mechanismen führen zu einer Verringerung des Histaminüberschusses, der speziell in der gestörten Darmwand und durch die Mastzellenaktivität produziert wird.

Kann ich Histabiotics für die Fermentation verwenden?

Diese Bakterienmischung ist nicht in erster Linie für die Herstellung von fermentierten Lebensmitteln bestimmt. Vielmehr wird Histabiotics zum direkten Verzehr empfohlen. Wenn du möchtest, kannst du jedoch auch eine selbstgemachte Joghurtalternative mit einem sehr ungewöhnlichen Geschmack herstellen.

Kann ich Histabiotics bei akuten allergischen Zuständen verwenden?

Nein. Das Produkt ist nicht für akute allergische Reaktionen bestimmt, die Medikamente oder einen Arztbesuch erfordern.


Unsere Tipps

  • Beobachte, wie sich die verschiedenen Lebensmittel in deiner Ernährung auf dich auswirken. Verzichte schrittweise auf Gluten und Milchprodukte. Achte darauf, wie du dich fühlst.
  • Suche auf Google nach den Wirkungen verschiedener Bakterienstämme. Gebe dazu den "Stammnamen" und "Vorteile" ein.
  • Dies ist ein Nahrungsergänzungsmittel - es ersetzt keine ausgewogene Ernährung. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
  • Bei Temperaturen bis zu 20 °C in einem verschlossenen Behälter und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

 

Zusammensetzung von histabiotics

Maisstärke, Bakterienstämme Bifidobacterium breve, B. lactis, B. infantis, B. longum, Lactobacillus gasseri, L. rhamnosus

RAW

Bewertungen

Es hat noch niemand das Produkt bewertet. Sei der/die Erste!
4,9
9 Bewertung
Eine Bewertung schreiben